The Toro Company (Toro) hält die europäische Vorschrift (EC) Nr. 1907/2006 hinsichtlich der Registrierung, Auswertung, Autorisierung und Restriktion von Chemikalien (REACH) ein. Gemäß Artikel 33 von REACH unterliegt jeder Lieferant eines Artikels, wie in Artikel 3 von REACH definiert, der mindestens eine SVHC-Substanz in einer Konzentration über 0,1 % (Massengewicht) enthält, bestimmten Informationsvorschriften. SVHCs sind in der Liste „Authentic Candidate List“ der ECHA-Website enthalten.

Toro ist sich über die rechtlichen Verpflichtungen unter Artikel 33 von REACH bewusst und überwacht Aktualisierungen der SVHC-Kandidatenliste und Änderungen von REACH. Auf der Grundlage von Evaluierungen der Rohstoffe und Komponenten, aus denen unsere Produkte bestehen, und der Zusammenarbeit und dem Informationsaustausch mit unseren Zulieferern erfüllt Toro die Anforderungen von Artikel 33, die sich auf unsere Produkte beziehen. Nach bestem Wissen enthalten die Produkte von Toro nicht mehr als 0,1 % (Massengewicht) eines SVHCs, das zurzeit in der Kandidatenliste enthalten ist. Daher muss Toro Informationen gemäß Artikel 33 von REACH veröffentlichen.

Außerdem hält Toro die in Anhang XVII von REACH aufgeführten Beschränkungen hinsichtlich der Fertigung, des Verkaufs und der Verwendung bestimmter gefährlicher Substanzen, Mischungen und Artikel ein.