• Schnellerer Mikroprozessor und mehr Speicher für eine Höchstleistung heute und Kapazität für zukünftige Erweiterungen von Morgen.
  • Weniger Kabel und Steckverbinder, korrosionsbeständige Metalle, belüftete Schaltkreisabdeckungen und eine vereinfachte Leistungsverteilung ermöglichen eine höhere Zuverlässigkeit.
  • Modernster Digitalfunk mit integriertem Modem bietet eine verbesserte Signalintegrität, mehr Diagnoseinformationen und Steuerungsmöglichkeiten.
  • Kann in das neue Sensor Input Kit integriert werden, um Informationen entweder lokal oder über Lynx Central von überall auf der Anlage abzufragen.

Der brandneue Lynx Smart Satellite hat zwar ein vertrautes Aussehen, ist jedoch von Grund auf neu entwickelt worden, um Leistung und Zuverlässigkeit zu verbessern. Der Lynx Smart Satellite setzt da an, an den das vorhandene Network VP® aufhört und bietet erweiterte Kommunikations­möglichkeiten mit dem zentralen Lynx-Steuerungssystem sowie die Integration von Feldsensoren. Dies sind nur weitere Ergänzungen zu Ihrer Entscheidungsfindung. Lynx Smart Satellite ist ebenfalls voll kompatibel mit Network VP und Network 8000®-Systeme als Ergänzung oder Ersatz.

  • Leistung
    Eingangsleistung: 108 V AC bis 132 V AC = 0,20 A (ohne Last), 115 V AC, 1,2 A (max. Last) 115 V AC, 215 V AC bis 264 V AC, 50 Hz, 0,10 A (ohne Last) 230 V AC, 0,60 A (max. Last) 230 V AC
  • Anzahl der Stationen
    16-64 Stationen in Schritten von 16 Stationen; individuelle Stationssteuerung mit der Möglichkeit, bis zu 32 Stationen gleichzeitig zu betrieben.
  • Ausgang
    24 V AC: 3,0 A (max. Gesamtlast)